14.12.2020 - - Abendkasse: AK: 10,- €

HIGH NOON JAZZ QUARTET

-
Das High-Noon-Quartet interpretiert als Jazz-Ensemble gerne wohlbekannte Jazz-Stücke – Hauptsache, es swingt: Balladen, Latin-Rhythmen und natürlich den Blues. Die Musiker lieben es, transparent und mit einfühlsamer Dynamik zu spielen, gern auch mal etwas lyrisch. Das macht gleichermaßen den ruhigeren wie auch den temperamentvolleren Jazz des Quartetts zu einem entspannten Hörgenuss. Wichtig ist den vier erfahrenen Musikern weniger die Demonstration individueller Virtuosität als vielmehr das musikalische Zusammenwirken im Hörerlebnis. („klassische“ Quartett-Besetzung: Sax, Piano, Bass und Drums)

Hans-Peter Pammesberger – Piano, Gesang, Moderation
Norbert Gottwald – Saxophon, Klarinette
Volker Eilers – Kontrabass
Helmut Steffens – Schlagzeug