Datum - Zeit

Programm

31.10.2020 - 03.12.2020 -
Im November fallen alle Veranstaltungen aus! Damit Ihr sehen könnt, was für den November geplant war, lassen wir auf der Internetseite alle Termine im Programm stehen. Wie immer sollte die ganze Palette aus Bluesrock, HotJazz, Swing, Rock`n Roll, Dixiland, Oldtime Jazz und mehr zu hören sein. Viele Konzerte werden garantiert später nachgeholt. Auch das DEZEMBER-PROGRAMM ist schon fast vollständig. Mit dem Vorbehalt neuer politischer Entscheidungen wird es hier veröffentlicht.
weiterlesen
24.11.2020 - 20:00
How To Make It Rhythm Keine Kompromisse. Das war keine Vorgabe, es ist Hingabe. Wir haben uns getroffen und der Groove hat uns umgehauen. Warum also über etwas reden, was sowieso läuft wie geschmiert. Ob Roadhouse-Blues oder Texas-Shuffle, wir spielen unsere Art von Rhythm 'n Blues, voller Freude, Leidenschaft, mit Biß und halten so die Flamme der T-Birds, Muddy Waters, SRV am Leuchten.
https://www.tixforgigs.com/Event/36084 weiterlesen
25.11.2020 - 20:00
Monsieur Pompadour: Django's Songs Im Sommer 2014 verschlug es den französischen Bohéme Monsieur Pompadour nach Berlin. Zu dem illustren Kreis seiner rauschenden Feste gehörten ein belgischer Sänger, ein ungarischer Geiger, ein äußerst schweigsamer Bassist und ein adeliger Gitarrenvirtuose. Sie gründeten eine Band und überzeugen seither mit einer ganz speziellen Mischung aus heiterem Swing, ambitionierter Wildheit und einer Prise Melancholie.
https://www.tixforgigs.com/Event/36085 weiterlesen
26.11.2020 - 20:00
  • Les Entfants Du Jazz beim auftritt im Cotton Club Hamburg, Dez. 2019
Eine erste Dixieland-Band unter diesem Namen gab es in Hamburg bereits während der späten Fünfzigerjahre von 1958 bis 1967. Der Vorschlag, einen französischen Namen zu wählen, stammte von dem damaligen Posaunisten Michael "Mike" Förster. Der Aufmerksamkeitswert dieses Namens war groß, da alle anderen Bands englische Namen hatten. Deshalb, und weil das alte Schild zur Beschriftung der Basstrommel noch existierte, hat man bei der Neugründung in
https://www.tixforgigs.com/Event/36086 weiterlesen
27.11.2020 - 20:00
Hamburgs Hot Jazz & Swing Band - Shreveport Rhythm, im Jahre 2008 gegründet, wird im Norddeutschen Raum vielfach als eines der besten Jazz-Quartetts gehandelt (u.a. Hamburger Abendblatt, NDR-Fernsehen/Radio, Hamburger Lokalradio). Seit 2008 ist SHREVEPORT RHYTHM mit seiner ganz eigenen Mischung aus musikalischer Raffinesse, heißen Arrangements, rhythmischem Drive und gleichzeitig witzigem Entertainment der erfrischende Beweis dafür, dass
https://www.tixforgigs.com/Event/36087 weiterlesen
28.11.2020 - 20:00
Die Geschichte der Jazz O’Maniacs begann bereits im Frühjahr 1966. Heute zählt sie zu den ältesten noch bestehenden Jazzbands in Deutschland. Natürlich hat es Wechsel in der Besetzung gegeben. Diese gingen jedoch nie zu Lasten der Stilrichtung oder der musikalischen Qualität. Im Gegenteil: Die neuen Musiker haben im Rahmen der stilistischen Vorstellungen immer für frischen Wind gesorgt und die Jazz O’Maniacs vor der musikalischen Vergreisung
https://www.tixforgigs.com/Event/36088 weiterlesen
29.11.2020 - 11:00
Getauft mit den Wassern des Mississippi, ist die Cajun Kult-Band seit mehr als drei Jahrzehnten ununterbrochen "on the road". Die musikalische Seele von LE CLOU ist das Trio David/Epremian/Gueit. Mit heiterem Spielwitz zaubern diese drei Musketiere so manche Sumpfblüte aus dem Hut. "Weil wir viel und gerne live spielen, ist unsere Musik in all den Jahren dynamischer geworden, perkussiv und tanzbar", sagt Michel David, der aus Paris stammt. Er ist der charismatische Charmeur der Truppe und
weiterlesen
30.11.2020 - 20:00
Mojo55, die Band aus Lüneburg, die den Blues nicht nur eins zu eins kopiert, sondern ihren eigenen Stil entwickelt hat. Die fünf Musiker bieten mit viel Spielfreude ein sehr abwechslungsreiches Programm aus Blues, Jumpblues, RocknRoll, Swing und Jazz der 30er, bis 90er. Ihre Musik geht nicht nur in die Beine, sondern weckt freudige Emotionen bei den Zuschauern und lädt zum Mitschnipsen, Mitsingen oder Mittanzen ein. Am Bass (Jens Balzereit),
https://www.tixforgigs.com/Event/36090 weiterlesen
02.12.2020 - 20:00
BlueOrleans spielt New Orleans Jazz mit dem Schwerpunkt auf Kollektivimprovisation. Dieser Musikstil entwickelte sich nach 1900 in New Orleans und wurde bis in die 60er Jahre insbesondere von George Lewis und seiner Band gepflegt. Der Bassist Pops Foster aus New Orleans meint scherzhaft in seiner Biografie, dieser Stil habe sich entwickelt, da in New Orleans kein Veranstalter bereit war, für einen Musiker zu zahlen, der auf der Bühne Pause machte. Wie auch immer, die Kollektivimprovisation
weiterlesen
03.12.2020 - 20:00
Die Band wurde 1976 gegründet. Die Vorbilder für die musikalische Richtung waren zunächst die Bands von George Lewis und Bunk Johnson aus New Orleans sowie Ken Colyer, der mit seiner Band in den 1960er Jahren in Hamburg auftrat. Besonders angetan war und ist man bis heute von der farbigen Ragtimemusik, die anfangs des 20.JH eine reine Tanzmusik war und die Ballsäle in New Orleans, New York und Chicago zum Kochen brachte. Das musikalische Spektrum wurde im Laufe der Jahre auch durch den
weiterlesen
04.12.2020 - 20:00
Im Jahre 1971 schlossen sich 7 Hamburger Jazzmusiker zusammen, die – jeder für sich – schon damals über umfangreiche instrumentale Erfahrungen verfügten im Umgang mit der schwarzen Jazzmusik der ‚Roaring Twenties‘ aus den USA der 1920er Jahre. Sie nahmen sich vor diese Musik durch Spielfreude und gute instrumentale Technik zu neuem Leben zu erwecken. Seit über 45 Jahren wird das Erbe der großen Vorbilder wie Joe King Oliver, Louis Armstrong, Clarence Williams, Johnny Dodds, Bessie
weiterlesen
07.12.2020 - 20:00
weiterlesen
08.12.2020 -
Ein Stück Hamburger Jazzgeschichte: "Es gibt in Hamburg eine Jazzband, die in ihrer Geschichte mehr als alle anderen dafür gesorgt hat, dass Hamburg zu einem Mekka des Jazz wurde, dass so etwas wie eine Szene entstehen konnte: die Jailhouse Jazzmen – ein Stück Hamburger Jazz-Geschichte." (Zitat Karsten Flohr, Hamburger Abendblatt) Seit 1956 gibt es sie, die neben der Old Merrytale Jazzband älteste Jazzformation Hamburgs. Im Laufe der Zeit spielten nicht weniger als 40 Musiker mit, von
weiterlesen
09.12.2020 - 20:00
Mit ihrem Projekt VILOU & the Gipsy Gentlemen schaffen VILOU etwas Einzigartiges. Mit den genialen Gipsy Gentlemen kommt eine Combo zusammen, die ihresgleichen sucht. Bekannte Standards und Evergreens wechseln ab mit Vios eigenen Kompositionen in einem Sound, der an Hot-Club de France, Zaz und Vaya con Dios erinnert. Gespielt wird eine Mischung aus Jazz, Swing und Gipsy. Die Musiker wechseln sich mit formidablen Soli ab, während Lou mit meist deutschsprachigen Liedern mit oft untypischen
weiterlesen
10.12.2020 - 20:00
weiterlesen
11.12.2020 - 20:00
Elaine Thomas (Washington D.C.) ist gelernte Sängerin, Schauspielerin und Schriftstellerin mit über 30 Jahre Bühnenerfahrung. Sie lebt in Hamburg und hat mit vielen internationalen Größen auf der Bühne gestanden, u.a. mit B.B. King, James Brown, Randy Crawford, The Black Gospel Pearls, Alphonse Mouzon, Norman Connors, Sun Ra, Harlem Jazz Band und Gil Scott-Heron. Darüber hinaus hat sie als Solistin in mehr als 15 Musicals mitgewirkt. „Mühelose Stimmgewalt, Virtuosität, Temperament
weiterlesen
14.12.2020 -
Das High-Noon-Quartet interpretiert als Jazz-Ensemble gerne wohlbekannte Jazz-Stücke - Hauptsache, es swingt: Balladen, Latin-Rhythmen und natürlich den Blues. Die Musiker lieben es, transparent und mit einfühlsamer Dynamik zu spielen, gern auch mal etwas lyrisch. Das macht gleichermaßen den ruhigeren wie auch den temperamentvolleren Jazz des Quartetts zu einem entspannten Hörgenuss. Wichtig ist den vier erfahrenen Musikern weniger die Demonstration individueller Virtuosität als vielmehr
weiterlesen
15.12.2020 - 20:00
Das Programm der Hamburg Blues Bandits bietet wirklich einiges. Die Bandits spielen abwechslungsreiche Sets mit vielen Überraschungen und sind regelmäßiger und gern gesehener Gast im Cotton Club. Gute Garderobe ist selbstverständlich, die Bandits treten in schwarzen Maßanzügen auf - Stil muss sein! Für ihr Programm haben die Bandits viele Musiker "überfallen" und ihnen bekannte Songs "geraubt", sie sie neu arrangieren und entsprechend in Szene setzen werden. Luke spielt dabei mit den
weiterlesen
16.12.2020 -
Klein, aber fein: eine “Small Band” (Klarinette/Sopransax, Gitarre, Bass und Klavier) im Stil der zwanziger und dreißiger Jahre und mit großen Vorbildern: die Klarinettisten Johnny Dodds, Jimmy Noone und Sidney Bechet. Diese kleineren Combos waren es schließlich auch, welche die Tradition nach dem Ende der meisten großen Bigbands in den 1950er-Jahren weiterführten. Besetzung Klaus Eckel (piano), Claus Winkelmann (clarinet), Peter Bernhard (guitar), Wolfgang Möhler (Bass)
weiterlesen
17.12.2020 - 20:00
Die Band JAWBONE besteht aus einer Handvoll hervorragender Hamburger Musiker, die sich zusammengefunden haben, um die alten Klangwelten der amerikanischer Urmusik neu zu ergründen. Mit Leidenschaft für diese handgemachte Musik verbinden die fünf Musiker gekonnt Elemente aus Bluegrass, Folk und Blues. So entsteht eine reizvolle Mischung die zunächst die traditionelle Country Music nicht abbildet, sie aber an ihren Wurzeln durchleuchtet - und da gibt es viel Interessantes zu entdecken. Die
weiterlesen
18.12.2020 - 20:00
Die monatlichen Auftritte im Cotton Club gehörten von Anfang an zum Pflichtprogramm, so dass man mit Stolz auf den 500. Auftritt zusteuert. Am 01. April 2011 feierte die Revival Jazzband in ihrem Domizil, nämlich Hamburgs Jazzclub Nr.1, dem Cotton Club, in dem sie 1971 auch ihren ersten öffentlichen Auftritt hatte, ihr 40jähriges Bestehen. Das Repertoire der Revival Jazzband umfasst alle Facetten des traditionellen Jazz. Ihre Titel entstammen dem New Orleans– und Chicago-Stil, der
weiterlesen
19.12.2020 - 20:00
Hamburgs Hot Jazz & Swing Band - Shreveport Rhythm, im Jahre 2008 gegründet, wird im Norddeutschen Raum vielfach als eines der besten Jazz-Quartetts gehandelt (u.a. Hamburger Abendblatt, NDR-Fernsehen/Radio, Hamburger Lokalradio). Seit 2008 ist SHREVEPORT RHYTHM mit seiner ganz eigenen Mischung aus musikalischer Raffinesse, heißen Arrangements, rhythmischem Drive und gleichzeitig witzigem Entertainment der erfrischende Beweis dafür, dass traditioneller Jazz der 20er bis 40er Jahre
weiterlesen
21.12.2020 - 20:00
weiterlesen
22.12.2020 - 20:00
Die Band präsentiert neben alten Kompositionen von Fats Waller, W. C. Handy und King Oliver Stücke aus der Ära des Swing von Duke Ellington bis Count Basie. Durch ausgefeilte Arrangements entstand ein eigener, unverwechselbarer Sound, der die Band auszeichnet. http://alabama-hot-six.de weiterlesen
23.12.2020 - 20:00
Ulf Krüger spielte mit ‚William Thornton & The Chicago Sect‘ im Star-Club. Als Mitglied von Leinemann machte er u.a. Tourneen und Schallplatten mit Lonnie Donegan. Er trommelte bei Dirty Dogs, Undertakers und UK 5, produzierte Ted Herold, Tony Sheridan, Jürgen von der Lippe, Ace Cats, Rocko Schamoni, Nationalgalerie und andere Künstler, und er Komponierte und textete u.a. für, Rudolf Rock, Gitte, Dieter Hallervorden, Udo Lindenberg, Annett Louisan und Ina Müller. Hits schrieb er für
weiterlesen
25.12.2020 - 20:00
Der Hamburger mit der rauen Bluesstimme sammelte seine ersten Bühnenerfahrungen bereits 1997 im Alter von 17 Jahren beim Summer Jazz Pinneberg. In den Jahren 2004, 2006 u. 2009 gewann er hier den Förderpreis der Sparte "Blues & Boogie". Die Pianogrößen Jo Bohnsack und Günther Brackmann ("Eight to the bar") beeinflussten Marcus' Klavierspiel und -stil; insbesondere Jo Bohnsack förderte ihn von Beginn an. Bis heute treten beide regelmäßig gemeinsam auf. Seine Spielfreude und die Gier
weiterlesen
26.12.2020 - 20:00
weiterlesen
27.12.2020 - 20:00
"8 to the Bar" steht für handgemachte Musik - mit oder ohne elektrische Verstärkung. Wir spielen alles, was wir lieben, von Boogie Woogie und Blues über Swing und Jazzstandarts bis zu Oldies und dem einen oder anderen deutschen Titel. Alles im "8 to the Bar" Stil und immer mit dem gewissen Swing.
weiterlesen
28.12.2020 - 20:00
Die legendäre Hamburger Band Stevie & The Hand Jive präsentiert einmal mehr musikalische Perlen in frischem eigenen Stil. Mal laut, mal leise, mal besinnlich, mal besinnungslos, mal funky, mal fett, mal wild, immer aber virtuos. Zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug - fertig. Bedient werden die Instrumente von Stevie Gall (voc, git), Ronny Doughny (git, voc), Sebastian Grimm (b) und Hulle Hilbert (dr, voc). Ein Abend mit Stevie & The Hand Jive ist immer auch eine musikalische Entdeckungsreise.
weiterlesen
29.12.2020 - 20:00
Sie waren die Männer hinter Dick Brave und können auch ohne diesen das Rocken nicht lassen, die drei Rock’n’Roller mit AdrianoBatolba als Frontmann lassen jeden Fuß wippen und jeden Tanzsaal schwitzen, wenn sie Ihr Repertoire aus Klassikern und Eigenkompositionen auf das Publikum loslassen. Die drei Vollblut-Musiker sind bei Lindy-Hop-Veranstaltungen genauso zuhause wie auf Tattoo-Conventions, rocken Festivals und kleine Clubs, kennen den Blues und den Swing, wagen aber auch mal einen
weiterlesen
30.12.2020 - 20:00
Wer hätte das gedacht? "Deutschlands beste Swing-Jazzer" (Hamburger Abendblatt) kommen aus Bremen! Die Swingin' Fireballs präsentieren das einmalige Flair des amerikanischen Entertainments der 50er und 60er Jahre: elegante Shows, der Glamour der Casinos von Las Vegas, Bigband-Swing, Frank Sinatra, Dean Martin, Louis Prima. Dabei glänzt die Band nicht nur mit dem Charme der Zeit, sondern mit professioneller Show, authentischer Musik, stilechtem Outfit und den charmanten Conférencen des
weiterlesen