Datum - Zeit

Programm

29.02.2020 - 20:00
Hamburgs Hot Jazz & Swing Band - Shreveport Rhythm, im Jahre 2008 gegründet, wird im Norddeutschen Raum vielfach als eines der besten Jazz-Quartetts gehandelt (u.a. Hamburger Abendblatt, NDR-Fernsehen/Radio, Hamburger Lokalradio). Seit 2008 ist SHREVEPORT RHYTHM mit seiner ganz eigenen Mischung aus musikalischer Raffinesse, heißen Arrangements, rhythmischem Drive und gleichzeitig witzigem Entertainment der erfrischende Beweis dafür, weiter..
02.03.2020 - 20:00
Drei Musiker mit langjähriger Bühnenerfahrung, die den Blues vielleicht nicht mit der Muttermilch, dafür aber mit dem Leben aufgesogen haben - das ist McEbel ́s Lucky Punch: Stephan ́McEbel ́ (mcebel-one-man-bluesband, ex- Blueswalkers) - Gesang, Gitarre, Harp Walter Dehning (Billbrook Bluesband, ex-Me and the Duckdivers) - Kontrabass Olle Wolski (Radau, One-way-out-bluesconnection, ex-Abi Wallenstein) - Schlagzeug weiter..
03.03.2020 - 20:00
"Ein Sänger mit einem sonoren Bariton und handverlesene Begleiter, die zur Crème des Norddeutschen Jazz gehören: Das ist das Cole Chandler Quartet! Sucht man nach einer ewig gültigen Essenz im klassischen Jazz, dann stolpert man unweigerlich über das "Great American Songbook". Diese nirgendwo abschließend kanonisierte Sammlung hat ihre Wurzeln in den Verlagsbüros und Songschmieden der weiter..
04.03.2020 - 20:00
BlueOrleans spielt New Orleans Jazz mit dem Schwerpunkt auf Kollektivimprovisation. Dieser Musikstil entwickelte sich nach 1900 in New Orleans und wurde bis in die 60er Jahre insbesondere von George Lewis und seiner Band gepflegt. Der Bassist Pops Foster aus New Orleans meint scherzhaft in seiner Biografie, dieser Stil habe sich entwickelt, da in New Orleans weiter..
05.03.2020 - 20:00
Kann Altes neu sein? Im Falle der Hamburger Band THE HAWAIIAN TOASTIES: Ja! Die Liebe der HAWAIIAN TOASTIES gilt dem Western- und Hawaiian Swing. In den 1920er Jahren ging es hoch her auf Hawaii! Es entstanden unzählige Songs, die mit viel Swing gespielt wurden. Da Kalifornien aus hawaiianischer Sicht nicht weit war, landeten Steel-Gitarre und weiter..
06.03.2020 - 20:00

CANAL STREET JAZZ BANDKeine Kategorien

Die Canal Street Jazz Band begeistert seit über 45 Jahren ihre Zuhörer mit ihrem besonderen Sound und ist damit eine der ältesten und traditionsreichsten Bands Hamburgs. Von Anfang an verfolgte diese Kapelle ein klares Konzept, durch den Bandgründer Michi Wulff geprägt, das sie allen Zeitläufen zum Trotz bis heute durchgehalten hat. Hier gibt es kein weiter..
07.03.2020 - 20:00
1964 gegründet, werden die ´Low Down Wizards´ heute als "Meister des schwarzen Jazz" bezeichnet, sind sie in Ihrer Heimatstadt Hamburg seit über fünfunddreißig Jahren unwidersprochen "The Hottest Band in Town". Bandleader Abbi Hübner wird seit Jahren von der Presse als "die dominierende Persönlichkeit der Hamburger Jazzszene seit dreißig Jahren", als "ein Stück Hamburger Jazzgeschichte", "Hamburgs weiter..
09.03.2020 - 20:00
Der gebürtige Berliner begeistert mit seinen ausdrucksvollen Boogie Woogie-, Rock ’n’ Roll- und Blues- Künsten. Wenn er die Bühne betritt, entlädt sich ein Feuerwerk an Spielfreude. Zu seinen Vorbildern gehören Größen wie James Booker und Vince Weber, die seinen Stil prägten. In jungen Jahren sammelte er seine ersten Bühnenerfahrungen auf diversen Jamsessions. Eine große Anerkennung weiter..
10.03.2020 - 20:00
- Karten nur noch an der Abendkasse - HANS THEESSINK: Nach mehr als 7500 Konzerte und 50 Jahren "on the road" ist Hans Theessink eine Institution in Sachen Blues und Rootsmusik. Mit seiner sonoren Stimme und unverkennbaren Gitarrenstil ist Hans Theessink weltweit gefragt und immer ein Garant für niveauvolle Blues- und Rootsmusik. Die US Bluespresse weiter..
11.03.2020 - 20:00
Abseits der Routine der großen Bigbands entstand Anfang der 40er Jahre in den verräucherten Jazzkneipen Harlems der „JUMP“. Swing, Blues und Boogie-Woogie verschmolzen dort zum wohl Heißesten, was der Jazz zu bieten hatte – und noch hat… Die Hamburger Band HARLEM JUMP, eine der traditionsreichsten Swing-Formationen im norddeutschen Raum, bringt diese Musik, die geprägt wurde weiter..
12.03.2020 - 20:00
Die Band wurde 1976 gegründet. Die Vorbilder für die musikalische Richtung waren zunächst die Bands von George Lewis und Bunk Johnson aus New Orleans sowie Ken Colyer, der mit seiner Band in den 1960er Jahren in Hamburg auftrat. Besonders angetan war und ist man bis heute von der farbigen Ragtimemusik, die anfangs des 20.JH eine weiter..
13.03.2020 - 20:00
P. Braun, sax. - H. Marczinski, sax. - N. Unbehagen, b. - T. Zwingenberger, dm. https://www.tixforgigs.com/Event/33917 https://cottonclub.reservix.de/p/reservix/event/1527594 weiter..
14.03.2020 - 20:00
Früher Swing der 20-er and 30-er Jahre aus HamburgNew Orleans-Musik zu machen war bei der Gründung der Louisiana Syncopators in Hamburg 1969- vor nunmehr 40 Jahren – Wunsch and Ziel der Band-Mitglieder. Von bescheidenen Anfängen baute sich die Band zeitweilig zu einem 14-Mann-Orchester auf, wobei die Kunst des Notenlesens und eigene Arrangements für eine Amateurband weiter..
16.03.2020 - 20:00
ABI WALLENSTEIN ist mittlerweile zu einer festen Größe in der europäischen Bluesszene geworden. Seit den frühen 60ern ist er als Solist, Bandleader und als Partner von so bekannten Musikern wie AXEL ZWINGENBERGER, VINCE WEBER oder INGA RUMPF on the road. Kaum einer der Blues-Interpreten der 60er bis zu den 90er Jahren in den deutschsprachigen Ländern weiter..
17.03.2020 - 20:00
Die Konzerte des »Großmeisters des Folk und Blues« sind musikalische Walkabouts. Der Rolling Stone schreibt über die Musik von Bernd Rinser: »es ist etwas Weites in dieser versiert gespielten und gebrochen romantischen Musik, die zum Beispiel Willy DeVille in ähnlicher Weise hätte einfallen können.« Bernd Rinser, ein Mann mit rauer Schale und empfindsamen Kern, kann weiter..
18.03.2020 - 20:00
Unsere Auftritte werden immer wieder durch Gast-Solisten aus der Hamburger Jazz-Szene bereichert und somit zu besonderen Erlebnissen. Darunter finden sich (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) Musiker wie Lennart Axelsson, Benny Brown, Jan Carstensen, Herb Geller, Nils Gessinger, Oreste Kindilide, Helmar Marczinski, Boris Netsvetaev, Michael Rossberg, Sven Selle, Rolf Toschka, Gero Weiland und zahlreiche andere Musiker der weiter..
19.03.2020 - 20:00
Das Ensemble Eine Kleine Jazzmusik wurde 1980 von Volker Reckeweg, Hamburgs bekanntem Trompetensolisten und Arrangeur gegründet. "Leicht – luftig – duftig", so drückte es der ehemalige Posaunist der Band und langjähriges Mitlgied der NDR Bigband, Günter Fuhlisch einst aus, sollte die Musik sein. Unzählige Clubgastspiele sowie Radio- und Fernsehauftritte haben der Band über viele Jahre weiter..
20.03.2020 - 20:00

DUKE + DUKIESKeine Kategorien

Duke & Dukies« spielen europäischen Swing in der Tradition Django Reinhardts. Im Programm finden sich Perlen des Hot Club du France, aber ebenso östliche Folklore und der eine oder andere Bolero. Trotz nostalgischer Anklänge sind »Duke & Dukies« kein musikalisches Museum, sondern fünf Musiker mit zeitlosem Verve. http://www.dukies.de https://www.tixforgigs.com/Event/33923 https://cottonclub.reservix.de/p/reservix/event/1528321 weiter..
21.03.2020 - 20:00
Seit der Gründung der Band im Jahre 1970 haben sich die Jazz Lips mit ihrem hohen musikalischen Anspruch, ihrer ansteckenden Vitalität und der Vielfalt ihres Repertoires in der Jazz-Szene einen Ruf erworben, der weit über die Grenzen Deutschlands hinausgeht. Nur wenigen Gruppen gelingt es so gut, sich auf ihr Publikum im Konzertsaal, auf der Open-Air-Bühne weiter..
23.03.2020 - 20:00
Der Sänger, Fotograf und Produzent Dave Peabody wurde von der „British Blues Connection“ und dem „Blues In Britain Magazine“ im Bereich „Acoustic Blues“ drei Mal zum „Artist of the Year” gekürt. Als Gitarrist und Sänger begann er seine Laufbahn Mitte der 60er Jahre in der Blütezeit des britischen Blues-Boom. Dave kann auf eine große Anzahl weiter..
24.03.2020 - 20:00
Ein Stück Hamburger Jazzgeschichte: "Es gibt in Hamburg eine Jazzband, die in ihrer Geschichte mehr als alle anderen dafür gesorgt hat, dass Hamburg zu einem Mekka des Jazz wurde, dass so etwas wie eine Szene entstehen konnte: die Jailhouse Jazzmen – ein Stück Hamburger Jazz-Geschichte." (Zitat Karsten Flohr, Hamburger Abendblatt) Seit 1956 gibt es sie, weiter..
25.03.2020 - 20:00
Josh Allen: Known as “Long Island’s Working Man’s Musician” Guitarist, Singer, and Songwriter Josh Allen wears this title proudly. With influences ranging from Stevie Ray Vaughan, Rory Gallagher, Ronnie VanZant, Richie Kotzen, and John Mellencamp, Josh has worked at putting out Blues and Rock Music that has power and soul. Josh has been quoted on weiter..
26.03.2020 - 20:00
"DER BANDNAME IST PROGRAMM" Rock, Rock 'n' Roll und Oldies "Handgemachten Rock 'n' Roll live erleben! Die Vitalität der Star-Club- Ära, das Lebensgefühl einer wilden Zeit - Chuck Berry, Johnny Cash, Elvis Presley, Fats Domino und die frühen Beatles... Das Publikum, ob jung oder gereift, reist in die Zeit, wo alles entstand. Die 5 Männer weiter..
27.03.2020 - 20:00
Die Geschichte der Jazz O’Maniacs begann bereits im Frühjahr 1966. Heute zählt sie zu den ältesten noch bestehenden Jazzbands in Deutschland. Natürlich hat es Wechsel in der Besetzung gegeben. Diese gingen jedoch nie zu Lasten der Stilrichtung oder der musikalischen Qualität. Im Gegenteil: Die neuen Musiker haben im Rahmen der stilistischen Vorstellungen immer für frischen weiter..
28.03.2020 - 20:00
Hamburgs Hot Jazz & Swing Band - Shreveport Rhythm, im Jahre 2008 gegründet, wird im Norddeutschen Raum vielfach als eines der besten Jazz-Quartetts gehandelt (u.a. Hamburger Abendblatt, NDR-Fernsehen/Radio, Hamburger Lokalradio). Seit 2008 ist SHREVEPORT RHYTHM mit seiner ganz eigenen Mischung aus musikalischer Raffinesse, heißen Arrangements, rhythmischem Drive und gleichzeitig witzigem Entertainment der erfrischende Beweis dafür, weiter..
30.03.2020 - 20:00
http://tjamusik.jimdosite.com https://www.tixforgigs.com/Event/33932 https://cottonclub.reservix.de/p/reservix/event/1528333 Tom Jack, Marko Engbring und Raimund Ebel alias Ray Wolf, die sich auf verschiedenen Sessions in Hamburg und Umgebung begegneten und feststellten, daß sie einen gemeinsamen Draht zu Musik der Richtungen Blues und Americana haben. Und das gemeinsame Interesse daran, diese Musik auf ihre ursprüngliche akustische Weise zu spielen. weiter..
31.03.2020 - 20:00
Explosiver Rockabilly, mitreißender swingender Rock’n’Roll und ausgefeilter drei stimmiger Harmoniegesang im DooWop steht für „The Sinners“ aus Hamburg und macht die drei zu einem der besten Acts in diesem Genre! Die energiegeladene Show der Sinners führte die Band bisher durch ganz Deutschland, Österreich und Italien. The Sinners sind: Tino Nehring – Gitarre / Gesang Matthias weiter..
01.04.2020 - 20:00
BlueOrleans spielt New Orleans Jazz mit dem Schwerpunkt auf Kollektivimprovisation. Dieser Musikstil entwickelte sich nach 1900 in New Orleans und wurde bis in die 60er Jahre insbesondere von George Lewis und seiner Band gepflegt. Der Bassist Pops Foster aus New Orleans meint scherzhaft in seiner Biografie, dieser Stil habe sich entwickelt, da in New Orleans weiter..
02.04.2020 -

ADRIANO BATOLBA TRIOKeine Kategorien

Sie waren die Männer hinter Dick Brave und können auch ohne diesen das Rocken nicht lassen, die drei Rock’n’Roller mit AdrianoBatolba als Frontmann lassen jeden Fuß wippen und jeden Tanzsaal schwitzen, wenn sie Ihr Repertoire aus Klassikern und Eigenkompositionen auf das Publikum loslassen. Die drei Vollblut-Musiker sind bei Lindy-Hop-Veranstaltungen genauso zuhause wie auf Tattoo-Conventions, rocken weiter..
03.04.2020 - 20:00
Original 50’s Rock’n‘Roll Die Original 50‘s Rock’n‘Roll Band aus Hamburg nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise in die 50er Jahre im Stil von Bill Haley. Natürlich sind auch Elvis Presley, Fats Domino, Buddy Holly, Chuck Berry u.v.a.m. mit am Start! Franny & The Fireballs wurden 1973 von den Brüdern Ralf (Franny) und Knut Hartmann weiter..
04.04.2020 - 20:00
Die monatlichen Auftritte im Cotton Club gehörten von Anfang an zum Pflichtprogramm, so dass man mit Stolz auf den 500. Auftritt zusteuert. Am 01. April 2011 feierte die Revival Jazzband in ihrem Domizil, nämlich Hamburgs Jazzclub Nr.1, dem Cotton Club, in dem sie 1971 auch ihren ersten öffentlichen Auftritt hatte, ihr 40jähriges Bestehen. Das Repertoire weiter..
06.04.2020 -

EIGHT TO THE BARKeine Kategorien

"8 to the Bar" steht für handgemachte Musik - mit oder ohne elektrische Verstärkung. Wir spielen alles, was wir lieben, von Boogie Woogie und Blues über Swing und Jazzstandarts bis zu Oldies und dem einen oder anderen deutschen Titel. Alles im "8 to the Bar" Stil und immer mit dem gewissen Swing. http://www.eighttothebar.de https://www.tixforgigs.com/Event/34362 https://cottonclub.reservix.de/p/reservix/event/1546092 weiter..
07.04.2020 - 20:00
Die Band präsentiert neben alten Kompositionen von Fats Waller, W. C. Handy und King Oliver Stücke aus der Ära des Swing von Duke Ellington bis Count Basie. Durch ausgefeilte Arrangements entstand ein eigener, unverwechselbarer Sound, der die Band auszeichnet. http://alabama-hot-six.de https://www.tixforgigs.com/Event/34363 https://cottonclub.reservix.de/p/reservix/event/1546093 weiter..
08.04.2020 - 20:00
Abseits der Routine der großen Bigbands entstand Anfang der 40er Jahre in den verräucherten Jazzkneipen Harlems der „JUMP“. Swing, Blues und Boogie-Woogie verschmolzen dort zum wohl Heißesten, was der Jazz zu bieten hatte – und noch hat… Die Hamburger Band HARLEM JUMP, eine der traditionsreichsten Swing-Formationen im norddeutschen Raum, bringt diese Musik, die geprägt wurde weiter..
09.04.2020 - 20:00
Hendrik Schwolow's Grundrezept ist Big Band Jazz, mit einer Prise Stan Kenton und ’nem Schuss Count Basie. Das Ganze dann aber mit Maynard Fergusons Hochton-Trompete erhitzt und fertig ist – in etwa – die aktuelle CD vom "Hendrik Schwolow & Delicious Big Brass Cracker Band Orchestra". Fertig ist damit unter anderem auch eine Zeitreise in weiter..
10.04.2020 - 20:00
Der 100. Geburtstag Django Reinhardts - der Gitarrist und Bandleader mit Sinti-Wurzeln (1910 - 1953) gilt als Begründer des europäischen Jazz - inspirierte den Geiger Helmut Stuarnig zur Gründung der Band GYPSY-SWING.de, um diesem Genie und seiner Musik eine Hommage zu erweisen. Stuarnig hat sich Django Reinhardts Musik verschrieben: dem Swing der 30er Jahre, der weiter..
11.04.2020 -

HOT JUMPING SIXKeine Kategorien

Das Berliner Septett Hot Jumpin‘ 6 ist seit 2010 in vielen Ländern Europas (u.a. IT, A, F, NL) unterwegs. Ihre Auftritte sind geprägt von einem vollen, treibenden Sound, die Musik orientiert sich am Rhythm’n’Blues der 40er und am Rock’n’Roll der 50er Jahre. Und genau das bekommt man auf ihrem Debut-Album „That’s Us…!“, welches im März weiter..
12.04.2020 - 20:00

EASTER BLUES NIGHTSKeine Kategorien

https://www.youtube.com/watch?v=hJXippy8xeE Der Hamburger Top Pianist Jan Fischer (German Blues Award Gewinner 2011) lädt zum 14. Mal in Folge ein! Sein leidenschaftlicher Blues, Swing & Soul mit hochkarätigen Formationen im ältesten Jazzkeller der Stadt wurde vom NDR zu seinem Jubiläum 2014 gefeiert! SOUL & BLUES FEELING VOM FEINSTEN! ELLES BAILEY ist eine der vielversprechendsten Newcomerinnen im weiter..
13.04.2020 - 20:00

EASTER BLUES NIGHTSKeine Kategorien

https://www.youtube.com/watch?v=hJXippy8xeE Der Hamburger Top Pianist Jan Fischer (German Blues Award Gewinner 2011) lädt zum 14. Mal in Folge ein! Sein leidenschaftlicher Blues, Swing & Soul mit hochkarätigen Formationen im ältesten Jazzkeller der Stadt wurde vom NDR zu seinem Jubiläum 2014 gefeiert! SOUL & BLUES FEELING VOM FEINSTEN! ELLES BAILEY ist eine der vielversprechendsten Newcomerinnen im weiter..
14.04.2020 - 20:00
Ein Stück Hamburger Jazzgeschichte: "Es gibt in Hamburg eine Jazzband, die in ihrer Geschichte mehr als alle anderen dafür gesorgt hat, dass Hamburg zu einem Mekka des Jazz wurde, dass so etwas wie eine Szene entstehen konnte: die Jailhouse Jazzmen – ein Stück Hamburger Jazz-Geschichte." (Zitat Karsten Flohr, Hamburger Abendblatt) Seit 1956 gibt es sie, weiter..
15.04.2020 - 20:00

COTTON CLUB BIG BANDKeine Kategorien

Unsere Auftritte werden immer wieder durch Gast-Solisten aus der Hamburger Jazz-Szene bereichert und somit zu besonderen Erlebnissen. Darunter finden sich (ohne Anspruch auf Vollständigkeit) Musiker wie Lennart Axelsson, Benny Brown, Jan Carstensen, Herb Geller, Nils Gessinger, Oreste Kindilide, Helmar Marczinski, Boris Netsvetaev, Michael Rossberg, Sven Selle, Rolf Toschka, Gero Weiland und zahlreiche andere Musiker der weiter..
16.04.2020 - 20:00
Die Band wurde 1976 gegründet. Die Vorbilder für die musikalische Richtung waren zunächst die Bands von George Lewis und Bunk Johnson aus New Orleans sowie Ken Colyer, der mit seiner Band in den 1960er Jahren in Hamburg auftrat. Besonders angetan war und ist man bis heute von der farbigen Ragtimemusik, die anfangs des 20.JH eine weiter..
17.04.2020 - 20:00
18 MILES TO MEMPHIS '18 Miles to Memphis' ist eine Rockabilly-Band aus Hamburg. Im Cotton-Club präsentieren Sänger Lars, Gitarrist Kalle, der Joker am Kontrabass und Björn an den Drums ihr Set im Stil und Sound der legendären 'Sun Records'. JUKEBOX 50 Jukebox 50 lässt die Musik aus den 50er und 60er Jahren wieder aufleben. Wir weiter..
18.04.2020 - 20:00
Die Traditional Old Merry Tale Jazzband gehört zu den ältesten und erfolgreichsten deutschen Jazz-Formationen. Seit mehr als 60 Jahren bringen die Hamburger Musiker ihren unverwechselbaren Dixieland-Sound auf die Bühne. Dabei haben sie es wie keine andere Gruppierung geschafft, dieser Musikrichtung einen neuen, jugendlichen und mitreißenden Atem einzuhauchen. Im Programm hört man Klassiker wie "Bourbon Street weiter..
20.04.2020 -

BILLBROOK BLUESBANDKeine Kategorien

Die im Jahr 2006 neu formierte Band aus dem Hamburger Stadtteil Billbrook gehörte schon in der ursprünglichen Besetzung zum festen Kern der Hamburger Bluesszene. Aus einer Coverband, die sich eng an den Originalaufnahmen des Delta- und Chicago Blues anlehnte, hat sich eine Band entwickelt, die diese traditionelle Musik im eigenen Stil präsentiert und interpretiert. "Rollin´ weiter..
21.04.2020 - 20:00
https://www.tixforgigs.com/Event/34376 https://cottonclub.reservix.de/p/reservix/event/1546129 weiter..
22.04.2020 - 20:00

CRISS CROSS BIG BANDKeine Kategorien

Criss Cross, die "etwas andere Bigband" aus Hamburg ... Wie kaum eine andere Bigband hat Criss Cross einen völlig eigenen Sound. Dies liegt insbesondere daran, dass nahezu alle Titel von dem Bandleader, Jochen Arp, arrangiert wurden. Die musikalischen Stilrichtungen der Hamburger Bigband gehen von Swing über Funk und Latin bis hin zum Tango Nuevo. Das weiter..
23.04.2020 - 20:00
Den Kern der Nowhere Men gibt es bereits seit Herbst 1994. Damals gründeten Frank Karolewicz (Gitarre, Gesang) und Jan Hauschildt (Schlagzeug, Gesang) eine Beatles-Coverband, die unter verschiedenen Namen und Besetzungen schon viele Auftritte und Erfolge gefeiert hat, u. a. auf der Kieler Woche, Damp 2000 oder dem Hamburger Hafengeburtstag. Seit Sommer 2014 sind nun Paul weiter..
24.04.2020 - 20:00
Seit der Gründung der Band im Jahre 1970 haben sich die Jazz Lips mit ihrem hohen musikalischen Anspruch, ihrer ansteckenden Vitalität und der Vielfalt ihres Repertoires in der Jazz-Szene einen Ruf erworben, der weit über die Grenzen Deutschlands hinausgeht. Nur wenigen Gruppen gelingt es so gut, sich auf ihr Publikum im Konzertsaal, auf der Open-Air-Bühne weiter..
25.04.2020 - 20:00
Früher Swing der 20-er and 30-er Jahre aus HamburgNew Orleans-Musik zu machen war bei der Gründung der Louisiana Syncopators in Hamburg 1969- vor nunmehr 40 Jahren – Wunsch and Ziel der Band-Mitglieder. Von bescheidenen Anfängen baute sich die Band zeitweilig zu einem 14-Mann-Orchester auf, wobei die Kunst des Notenlesens und eigene Arrangements für eine Amateurband weiter..
27.04.2020 - 20:00
Immer eine bunte Mischung verschiedener Stile und Epochen, ausgesuchte Stücke und auch Überraschungen finden sich im Repertoire von Mind Games: Gestartet beim fetzigen Rock, stehen wir heute beim fetzigen Blues-Rock und Blues mit kleinen Abstechern in Richtung Country-Rock oder Traditionals. Mind Games sind: Christian Bessey (Gesang, Gitarre, Tubedoctor), Peter Denk (Gesang, Bass, PA), Jens Krieger weiter..
28.04.2020 - 20:00
Die fünf Hamburger Musiker spielen souligen Pop, den sie gern mit raffinierten Jazzharmonien garnieren. Das Repertoire enthält sowohl Stücke bekannter Künstler als auch Songs aus eigener Feder. Jeder Song aus dem Repertoire bekommt den typischen "Major Keys Touch", sodass Coversongs (Robben Ford, Sting, Eric Clapton, Peter Gabriel, Beady Belle, Gregory Porter) und Eigenkompositionen aus einem weiter..
29.04.2020 - 20:00
1970 fing es an. Eigentlich war die Skifflezeit schon längst vorüber, aber diese fröhlich-swingende Musik mit dem besonderen Rhythmus des Waschbretts und der unvergleichlichen Begleitung durch den Teekistenbass hatte und hat auch noch heute ihre Freunde behalten. Skifflemusiker aus dieser Zeit taten sich zusammen und spielten mit Freunden einfach aus Spaß so vor sich hin weiter..
30.04.2020 - 20:00
How To Make It Rhythm Keine Kompromisse. Das war keine Vorgabe, es ist Hingabe. Wir haben uns getroffen und der Groove hat uns umgehauen. Warum also über etwas reden, was sowieso läuft wie geschmiert. Ob Roadhouse-Blues oder Texas-Shuffle, wir spielen unsere Art von Rhythm 'n Blues, voller Freude, Leidenschaft, mit Biß und halten so die weiter..
01.05.2020 - 20:00

JONESKeine Kategorien

Die Hamburger Liveband JONES besteht aus 6 erfahrenen Musikern, die Spass an handgemachter Musik haben. Deren Spielfreude steckt an und lässt den Funken nach wenigen Takten überspringen! JONES spielt genau die Musik, die die Musiker selber immer begeistert hat. Ausdrucksstarke Stimmen von Sängerin und Sänger, knackige Grooves, supportet durch die Drum-Bass-Guitar Groove Section, angefeuert von weiter..
02.05.2020 -

THE LINE WALKERSKeine Kategorien

weiter..
04.05.2020 - 20:00

M. FRIEDENSTABKeine Kategorien

weiter..
09.05.2020 - 20:00

BIG JAZZKeine Kategorien

weiter..
11.05.2020 - 20:00

NIELS TABY TRIOKeine Kategorien

weiter..
13.05.2020 -

BIG CREEK SLIMKeine Kategorien

Danish Music Award - Best Blues Album 2016 - Keep My Belly Full Danish Blues Name Of The Year 2015 - Big Creek Slim Danish Music Award Nominee - Best Blues Album 2015 - Hope For My Soul Danish Blues Challenge Winner 2013 - Big Creek Slim Big Creek Slim, a.k.a. Marc Rune, was born weiter..
16.05.2020 -

BLUESANOVASKeine Kategorien

weiter..
18.05.2020 - 20:00

JAWBONEKeine Kategorien

weiter..
19.05.2020 - 20:00

SARAH SMITH+BANDKeine Kategorien

weiter..
21.05.2020 - 20:00

ROCKING REBELSKeine Kategorien

weiter..
27.05.2020 - 20:00

STEVIE + THE HAND JIVEKeine Kategorien

weiter..
30.05.2020 - 20:00
weiter..
31.05.2020 - 20:00
JESSY MARTENS + JAN FISCHER BLUES SUPPORT Jessy Martens & Jan Fischer's Blues Support Louis-Armstrong-Gedächtnis-Preisträger 2012 German Blues Award Winner 2012 + 2014 Jessy Martens – Gesang Jan Fischer – Piano + Gesang Ralf Böcker – Saxophon Christian Kolf – Schlagzeug "Grandiose Sängerin" (Peter Urban, NDR) Sie gilt inzwischen als die herausragende Stimme in der weiter..