01.01.2020 - 19:00 - Abendkasse: AK: 17.00,- €

TOMMY SCHNELLER & JAN FISCHER BLUESBAND

- Keine Kategorien
Einen entfesselten Start ins neue Jahr eröffnet traditionell am Neujahrsabend der Hamburger Pianist Jan Fischer mit seiner Band und hochkarätigen Gästen!

Als charismatischer Sänger und Saxophonist mit emotionalem Tiefgang ist diesmal Tommy Schneller zu Gast. In den vergangenen Jahren hat er Preis um Preis gewonnen. Sein aktuelles Album wird als internationales Meisterwerk gefeiert! Und wenn Songs eines deutschen Musikers es in die TOP20 der Living Blues US-Charts schaffen, nennt man das einen internationalen Ritterschlag. Tommy groovt „wie Hölle“ und der nötige „Rotz in der Kanne“ seines Tenorsaxophons verleiht dem souligen Blues die richtige Portion Salz in der Suppe. Ein echtes Highlight!

Acoustic Blues & Boogie Power erster Güte bringt die Jan Fischer Bluesband auf die Bühne. Mit ausgefeilten Arrangements, viel Leidenschaft und ordentlich Drive sorgt die Band regelmäßig für mitreißende Abende und beste Stimmung. Ihr ungezwungenes Entertainment und der intensive Kontakt zum Publikum garantieren, dass der Funke überspringt!

Der Hamburger Jan Fischer wurde als erster Pianist mit dem „German Blues Award“ ausgezeichnet. Darüberhinaus wurde ihm 2012 im Rahmen eines NDR-Radiokonzertes der „Louis-Armstrong-Gedächtnis-Preis“   verliehen, den zuvor Künstler wie Joja Wendt, Chris Barber oder Götz Alsmann erhielten. Sein kongenialer Partner Martin Friedenstab an Gitarre und Gesang gehört zu den Musikern, denen es gelungen ist, im Laufe der Jahre ihren eigenen Blues-Sound zu kreieren. Komplettiert wird die Band durch Jochen Reich am Schlagzeug und Dirk Vollbrecht am Kontrabass und E-Bass. Sie ergänzen den Sound der beiden Frontmusiker perfekt und glänzen mit eigenen musikalischen Akzenten.

Line Up:

Tommy Schneller – Saxophon & Vocals
Jan Fischer – Piano & Vocals
Martin Friedenstab – Guitar & Vocals
Dirk Vollbrecht – Bass, Doublebass
Jochen Reich – Drums