Datum - Zeit

Programm

28.10.2021 - 20:00
  • ROCKING MEMORIES

Die Vitalität der Star-Club-Ära, das Lebensgefühl einer wilden Zeit  - Chuck Berry, Johnny Cash, Elvis, Fats Domino und die frühen Beatles. Das Publikum, ob jung oder gereift, reist in die Zeit, wo alles entstand. Die 5 Männer besten Alters bringen den Spirit dieser Epoche authentisch auf die Bühnen Norddeutschlands. Wer die Zeit noch erinnert, darf es noch einmal durchleben. Und allen anderen bleibt etwas erhalten, was keine künstlichen Beats und Groves auch nur annähernd erreichen

weiterlesen

29.10.2021 - 20:00
  • Trad. Old Merry Tale Jazz Band

Die Traditional Old Merry Tale Jazzband gehört zu den ältesten und erfolgreichsten deutschen Jazz-Formationen: 2021 feiert die "Merrytale" ihren 65. Geburtstag. Dabei haben die Hamburger Musiker es wie keine andere Gruppierung geschafft, dem traditionellen Jazz einen neuen, jugendlichen und mitreißenden Atem einzuhauchen. Im Programm hört man Klassiker wie "Bourbon Street Parade" und "Blueberry Hill" genauso wie "Down By The Riverside". Und natürlich wird auch noch der Sommerhit des

weiterlesen

30.10.2021 - 20:00
  • MONSIEUR POMPADOUR

Die "echten" Nachfolger des Gypsy Swing (auch Sinti Swing oder Swing Manouche) des legendäre Quintette de Hot Club du France, mit dem Gitarristen Django Reinhardt und dem Geiger Stephane Grappelli. Seit 2014 ist „Monsieur Pompadour“ aud Tour und ein fester Bestandteil dieser

weiterlesen

01.11.2021 - 20:00

CLEO & DavidKeine Kategorien

  • CLEO & David

Mit dem Konzertprogramm "Celebrating Ella and Joe" feiert das Duo die Jazzlegenden Ella Fitzgerald und Joe Pass, die in identischer Besetzung zwischen 1973 und 1986 vier Studioalben herausgebracht haben, auf denen sie Jazzstandards auf zeitlos eindringliche und sensible Weise interpretieren. CLEO & David nehmen Ella und Joe zum Ausgangspunkt für ihre eigenen Interpretationen der Songs. Mal bleiben sie dabei nah am Original, mal verleihen sie den Songs ein modernes Gewand, doch stets geht

weiterlesen

02.11.2021 - 20:00
  • SAXTONES

Der kraftvolle Sound der Band wird geprägt durch die eher seltene Kombination von Tenor- und Bariton-Saxophon, unterstützt von einer swingenden Rhythmusgruppe aus Klavier, Bass und Schlagzeug. Eine weitere, frische Klangfarbe bringt die Band in der Kombination Bariton und Altsaxophon ins Spiel. Stilistisch bewegt sich die Musik innerhalb des klassischen Modern Jazz zwischen Bop, Cool und Latin. Es sind aber auch alte Bekannte aus dem Fundus des ‚Great American Songbook‘ dabei, die von den

weiterlesen

03.11.2021 - 20:00
  • BLUE ORLEANS JAZZBAND

BlueOrleans spielt New Orleans Jazz mit dem Schwerpunkt auf Kollektivimprovisation. Dieser Musikstil entwickelte sich nach 1900 in New Orleans und wurde bis in die 60er Jahre insbesondere von George Lewis und seiner Band gepflegt. Der Bassist Pops Foster aus New Orleans meint scherzhaft in seiner Biografie, dieser Stil habe sich entwickelt, da in New Orleans kein Veranstalter bereit war, für einen Musiker zu zahlen, der auf der Bühne Pause machte. Wie auch immer, die Kollektivimprovisation

weiterlesen

04.11.2021 - 20:00
  • DUKE & DUKIES

Duke & Dukies« spielen europäischen Swing in der Tradition Django Reinhardts. Im Programm finden sich Perlen des Hot Club du France, aber ebenso östliche Folklore und der eine oder andere Bolero. Trotz nostalgischer Anklänge sind »Duke & Dukies« kein musikalisches Museum, sondern fünf Musiker mit zeitlosem Verve. Im Cotton Club genießt die Band besonders den direkten Draht zum Publikum.

Karten: www.tixforgigs.com und an der

weiterlesen

05.11.2021 - 20:00

FRANNY + THE FIREBALLSKeine Kategorien

  • FRANNY + THE FIREBALLS

Die Original 50er Jahre Rock`n Roll Band aus Hamburg nimmt Sie mit auf eine musikalische Reise in die 50er Jahre im Stil von Bill Haley. Natürlich sind auch Elvis Presley, Fats Domino, Buddy Holly, Chuck Berry u.v.a. mit am Start! Gegründet 1973 dauert Ihre Karriere nunmehr fast 50

weiterlesen

06.11.2021 - 20:00
  • LOUISIANA SYNCOPTORS –Hot Jazz Orchestra-

Früher Swing der 20-er and 30-er Jahre aus HamburgNew Orleans-Musik zu machen war bei der Gründung der Louisiana Syncopators in Hamburg 1969- vor nunmehr 40 Jahren – Wunsch and Ziel der Band-Mitglieder. Von bescheidenen Anfängen baute sich die Band zeitweilig zu einem 14-Mann-Orchester auf, wobei die Kunst des Notenlesens und eigene Arrangements für eine Amateurband zu jener Zeit nicht selbstverständlich waren. Je mehr Musiker, desto mehr personelle Schwierigkeiten tauchten auf, so dass

weiterlesen

08.11.2021 - 20:00
  • WILLY and the WILD SURFERS

Die musikalische Karriere der beiden Brüder Jens und Fred Willig startete Anfang der 80er Jahre mit ein paar Freunden in einem Hamburger Bunker. Nachdem sie ihren Stil des Rock ´n´ Roll entwickelt hatten, war auch schnell der Bandname gefunden: WILLY AND THE WILD SURFERS Hintergrund ist, dass das Repertoire der englisch- und deutschsprachigen Rock ´n´ Roll und Country Songs der 50er um krachende Surf- und Instrumental-Stücke der 60er erweitert wurde. Zur ausgelassenen Stimmung bei den

weiterlesen

1 2 3 4 5 6