Kommende Veranstaltungen

11.12.2020 - 20:00
Elaine Thomas (Washington D.C.) ist gelernte Sängerin, Schauspielerin und Schriftstellerin mit über 30 Jahre Bühnenerfahrung. Sie lebt in Hamburg und hat mit vielen internationalen Größen auf der Bühne gestanden, u.a. mit B.B. King, James Brown, Randy Crawford, The Black Gospel Pearls, Alphonse Mouzon, Norman Connors, Sun Ra, Harlem Jazz Band und Gil Scott-Heron. Darüber hinaus hat sie als Solistin in mehr als 15 Musicals mitgewirkt. „Mühelose Stimmgewalt, Virtuosität, Temperament
15.12.2020 - 20:00
Das Programm der Hamburg Blues Bandits bietet wirklich einiges. Die Bandits spielen abwechslungsreiche Sets mit vielen Überraschungen und sind regelmäßiger und gern gesehener Gast im Cotton Club. Gute Garderobe ist selbstverständlich, die Bandits treten in schwarzen Maßanzügen auf - Stil muss sein! Für ihr Programm haben die Bandits viele Musiker "überfallen" und ihnen bekannte Songs "geraubt", sie sie neu arrangieren und entsprechend in Szene setzen werden. Luke spielt dabei mit den
28.12.2020 - 20:00
Die legendäre Hamburger Band Stevie & The Hand Jive präsentiert einmal mehr musikalische Perlen in frischem eigenen Stil. Mal laut, mal leise, mal besinnlich, mal besinnungslos, mal funky, mal fett, mal wild, immer aber virtuos. Zwei Gitarren, Bass, Schlagzeug - fertig. Bedient werden die Instrumente von Stevie Gall (voc, git), Ronny Doughny (git, voc), Sebastian Grimm (b) und Hulle Hilbert (dr, voc). Ein Abend mit Stevie & The Hand Jive ist immer auch eine musikalische Entdeckungsreise.
29.12.2020 - 20:00
Sie waren die Männer hinter Dick Brave und können auch ohne diesen das Rocken nicht lassen, die drei Rock’n’Roller mit AdrianoBatolba als Frontmann lassen jeden Fuß wippen und jeden Tanzsaal schwitzen, wenn sie Ihr Repertoire aus Klassikern und Eigenkompositionen auf das Publikum loslassen. Die drei Vollblut-Musiker sind bei Lindy-Hop-Veranstaltungen genauso zuhause wie auf Tattoo-Conventions, rocken Festivals und kleine Clubs, kennen den Blues und den Swing, wagen aber auch mal einen